Jahresversammlung der Jugendfeuerwehr

Am Freitag den 10. Januar kam die Jugendfeuerwehr zur ihrer Jahreshauptversammlung zusammen. Neben der Jugendfeuerwehr und den Betreuern konnte der Jugendfeuerwehrwart Holger Vogt den Bürgermeister der Gemeinde Stakendorf Ernst Hansen und den Gemeindewehrführer Andreas Buchweitz begrüßen.

Neben dem Bericht des Kassenführes und Wahlen trugen die Schriftführerin Janina Ballhorn sowie die Jugendgruppenleiterin Janne Radzwill einen umfangreichen Jahres- bzw. Fahrtbericht über das diesjährige Amtszeltlager vom 29. Juni bis 6. Juli in Düshorn (Lüneburger Heide) vor.

Die beiden sind unter dem Punkt Wahlen auch in Ihren Ämtern bestätigt worden. Weiterhin wählte die Versammlung Till Kleingarn zum Jugendgruppenführer und Fritjof Stoltenberg-Frick zum Kassenführer.

Unter dem Punkt Ehrungen erhielt Janne Radzwil den Pokal „Feuerwehrfrau des Jahres“ Diesen Pokal, gestiftet vom Ehrenmitglied Holger Stövsand, vergab die Jugendfeuerwehr zum ersten mal in ihrer 50-jährigen Geschichte.

In seinem Grußwort konnte der Bürgermeister seine Begeisterung über diese junge und dynamische Gruppe kaum verbergen. Er hoffe das einige den Sprung in die Einsatzabteilung schaffen um deren Fortbestand zu sichern. Dabei versicherte Er den Jugendlichen stets ein offenes Ohr für deren belange zu haben.

Auch der Gemeindewehrführer ist Stolz auf seine jüngsten. In seinem Grußwort hob er nochmals die Beteiligung am Jubiläum hervor. Ohne den Einsatz von Janina, Tjark und Janne die durch das Programm führten, wäre dieser sehr Abwechslungsreiche und heitere Festkommers wohl nicht gelungen.

Nun blickt die Jugendfeuerwehr nach vorne und freut sich auf Abwwechslungsreiches und Spannendes Jugendfeuerwehrjahr!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.