NEF Ausrüstung

Die DIN 75079 schreibt die Mindestausstattung für ein NEF vor. Dazu gehört eine notfallmedizinische Grundausstattung, die dem Rettungswagen gleicht. Darüber hinaus wird vor allem dem Notarzt vorbehaltene medizinisch-technische Ausstattung mitgeführt. Diese unterscheidet sich je nach ärztlicher Leitung in einigen Details, enthält häufig aber unter anderem:

Medizinische Ausstattung:

  • Corpuls C3
  • Oxylog 2000+
  • Injektomat Fresenius Pilot
  • Notfallkoffer Ulmer Koffer III
  • Beatmungsrucksack Wasserkuppe Pax II
  • Absaugpumpe Laerdal LSU
  • Masimo CO-Messgerät
  • Modultaschen Verbrennung, Koniotomie, Thoraxdrainage, ZVK, intraossärer Zugang, Infektion
  • Dokumentationsmaterial für größere Notfallereignisse (GröNo, MANV)
  • Thermobox
  • Kompressorkühlschrank

zurück

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.